Jetzt WINTERFAN WERDEN!
Kontakt | Viessmann.com | Heizung.de

Annika Knoll

Biathletin

Annika Knoll

Biathletin

Juniorenweltmeisterin (Staffel)
Zweifache Vize-Europameisterin (Staffel)

Geburtstag: 06.11.1993
Beruf: Zollbeamtin
Verein: SV Friedenweiler-Rudenberg
Größe/Gewicht: 1,73 m / 60 kg
Kader-Status: B-Kader
Hobbys: Fußball, Volleyball, Backen, Fotografieren
Blick ins Familienalbum: Mutter Angela war Leistungsturnerin, Vater Jürgen Fußballer. Annikas Brüder Felix und Michael spielen ebenfalls Fußball.

     
  • Annika Knoll

    Mein „Winterfans-Projekt“ ist es, meine alte Sportkleidung an den Nachwuchs weiter zugeben um Ressourcen zu sparen und die Familien zu unterstützen.

    Annika Knoll
     
  • Annika Knoll

    Mein „Winterfans-Projekt“ ist es, meine alte Sportkleidung an den Nachwuchs weiter zugeben um Ressourcen zu sparen und die Familien zu unterstützen.

    Annika Knoll
Mehr Infos
Mehr Infos

Karriere

Durch ihren Bruder Felix kommt Annika mit sieben Jahren zum Langlauf. Nach einem Biathlon-Schnuppertraining wechselt sie zwei Jahr später die Disziplin. 2010 wird Annika Schülerin am Skiinternat in Furtwangen. Ihren ersten großen sportlichen Erfolg feiert Annika 2012 bei der Jugend-WM in Kontiolahti. Dort gewinnt sie Bronze in der Verfolgung und wird im gleichen Jahr in den C-Kader des DSV und damit ins erweiterte Nationalteam aufgenommen. 2013 gewinnt Annika den Titel im Deutschlandpokal. Nach dem Abitur 2013 tritt sie dem Zoll Ski Team bei und sammelt im Winter 2013/14 zwei weitere Medaillen bei der JWM ein: In Presque Isle gewinnt sie neben Bronze im Sprint auch Gold mit der Staffel.

Resultate

Medaillen bei Juniorenweltmeisterschaften
2014 Gold (Staffel), Bronze (Sprint), Presque Isle (USA)
2012 Bronze (Verfolgung), Kontiolahti (FIN)

Medaillen bei Europameisterschaften
2015 Silber (Staffel), Otepää (EST)
2014 Silber (Staffel), Nove Mesto (CZE)

Medaillen bei Deutschen Meisterschaften
2013 Silber (Staffel), Bronze (Einzel/Sprint) – Junioren
2012 Bronze (Einzel) – Junioren
2011 Gold (Einzel), Bronze (Sprint/Staffel) – Jugend

Top-5-IBU-Cup-Platzierungen bei Einzelwettbewerben
2016/17
4. Platz (Sprint), Brezno (SVK)

Social Media