Kontakt | Viessmann.com | Heizung.de

Hanna Kebinger

Biathletin


www.hanna-kebinger.de

Hanna Kebinger

Biathletin

Gesamtsiegerin IBU-Junior-Cup
2-fache Junioren-Vizeweltmeisterin
2-fache Deutsche Juniorenmeisterin

Geburtstag: 26.11.1997
Beruf: Zollbeamtin
Verein: SC Partenkirchen
Größe/Gewicht: 166 cm / 57 kg
Kaderstatus: Perspektivkader
Hobbys: Fußball, Skilanglauf

Karriere

Bereits im Kindergartenalter entdeckt Hanna ihre Leidenschaft für den Langlauf, den sie seit der frühen Schulzeit im Verein betreibt. Durch ihren älteren Bruder wechselt die Partenkirchnerin zum Biathlon und beginnt wenig später das Training bei Bernhard Kröll am Biathlon-Stützpunkt in Kaltenbrunn. In der Saison 2013/2014 wechselt Hanna vom Landes- in den Nachwuchskader des Deutschen Skiverbandes und wird gleich in ihrem ersten Jahr in ihrer Altersklasse Deutsche Jugendmeisterin im Einzel. Um sich möglichst bald ihren Traum vom Weltcupstart zu erfüllen, konzentriert sich Hanna seit ihrem Realschulabschluss im Frühjahr 2015 voll auf den Leistungssport. In der Saison 2017/18 gibt Hanna ihr internationales Debüt beim IBU-Juniorcup und sprintet in Nove Mesto (CZE) als Zweitplatzierte erstmals auf das Podest der Rennserie. Bei ihrer Juniorenweltmeisterschafts-Premiere im selben Winter in Otepää (EST) glänzt Hanna im Einzel und mit der Staffel, verfehlt mit zwei vierten Plätzen die erhoffte Medaille aber knapp. Das Erlebnis holt sie ein Jahr später nach: In ihrer zweiten Juniorensaison gewinnt Hanna bei der Juniorenweltmeisterschaft 2019 in Brezno (SVK) zweimal Silber und einmal Bronze. Wegen ihrer Leistung wird sie kurz darauf für die Europameisterschaften nominiert.

2018/19

JWM | 2019 | Osrblie (SVK)
Silber | Staffel
Silber | Verfolgung
Bronze | Sprint

JEM | 2019 | Sjusjoen (NOR)
Silber | Verfolgung
Bronze | Mixed-Staffel

IBU-Junior-Cup
Gesamt-, Verfolgungs- & Sprintertungsiegerin

IBU-Junior-Cup
2. Platz | Sprint | Lenzerheide (SUI)
3. Platz | Sprint | Sjusjøen (NOR)
4. Platz | Single-Mixed-Staffel | Station des Rousses (FRA)
5. Platz | Einzel | Lenzerheide (SUI)
6. Platz | Sprint | Station des Rousse (FRA)
7. Platz | Verfolgung | Station des Rousse (FRA)

2017/18

IBU-Junior-Cup
2. Platz | Sprint | Nové Město (CZE)
6. Platz | Sprint | Nové Město (CZE)
4. Platz | Sprint | Ridnaun (ITA)
14. Platz | Sprint | Obertilliach (AUT)

2016/17

Deutsche Juniorenmeisterschaften | 2017 | Oberhof (GER)
Gold | Sprint
Gold | Staffel