Katharina Althaus - Viessmann-Sports
Kontakt | Viessmann.com | Heizung.de

Katharina Althaus

Skispringerin

Katharina Althaus

Skispringerin

Olympische Silbermedaillen-Gewinnerin
Mixed-Team-Weltmeisterin

Geburtstag: 23.05.1996
Beruf: Schülerin
Verein: SC 1906 Oberstdorf
Größe/Gewicht: 1,57 m/50kg
Kaderstatus: A-Kader
Hobbys: Skifahren, Flügelhorn
Blick ins Familienalbum: Katharina hat zwei Brüder, Daniel und Felix, die ebenfalls Skispringer sind.

Mehr Infos
Mehr Infos

Karriere

Katharina ist sechs Jahre alt, als ihr älterer Bruder Daniel die kleine Schwester mit zum Training nimmt. Von diesem Tag an trainiert Katharina regelmäßig an der Seite ihres großen Bruders in ihrem Heimatverein SC Oberstdorf. Mit 15 Jahren nimmt sie das erste Mal am Weltcup teil. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2016 erringt Katharina ihre erste Einzelmedaille und wird Vize-Juniorenweltmeisterin. Ihr bislang größter Erfolg gelingt 2015, als sie bei den „normalen“ Weltmeisterschaften im Mixed Team-Wettbewerb zusammen mit Carina Vogt, Richard Freitag und Severin Freund ganz oben auf dem Podium steht und WM-Gold gewinnt.

Resultate

Medaillen bei Olympischen Winterspielen
2018 Silber (Einzel), Pyeongchang (KOR)

Medaillen bei Weltmeisterschaften
2015 Gold (Mixed-Team), Falun (SWE)

Medaillen bei Junioren-Weltmeisterschaften
2016 Silber (Einzel), Bronze (Mixed-Team), Rasnow (ROM)
2013 Bronze (Team), Liberec (CZE)
2012 Silber (Team), Erzurum (TUR)

Medaillen bei Deutschen Meisterschaften
2017 Gold (Einzel), Oberstdorf (GER)
2016 Bronze (Einzel), Berchtesgaden (GER)
2015 Silber (Einzel), Oberstdorf (GER)
2014 Gold (Einzel), Hinterzarten (GER)
2013 Gold (Einzel), Oberstdorf (GER)
2011 Bronze (Einzel), Meinerzhagen (GER)

Top-5-Weltcupplatzierungen bei Einzel-Wettbewerben
2017/18
2. Platz, Rasnov (ROU)
3. Platz, Ljubno (SLO)
2. Platz, Ljubno (SLO)
3. Platz, Ljubno (SLO)
3. Platz, Sapporo (JPN)
2. Platz, Sapporo (JPN)
2. Platz, Hinterzarten (GER)
1. Platz, Lillehammer (NOR)
1. Platz, Lillehammer (NOR)
2. Platz, Lillehammer (NOR)

2016/17
4. Platz Oberstdorf (GER)
3. Platz Sapporo (JPN)
5. Platz Zao (JPN)
5. Platz Rasnov (ROM)
2. Platz Hinzenbach (AUT)
5. Platz Hinzenbach (AUT)
3. Platz Ljubno (SLO)
1. Platz Ljubno (SLO)
4. Platz Oslo (NOR)

2014/15
4. Platz Hinzenbach (AUT)
5. Platz Zao (JPN)

2013/14
4. Platz Tschaikowsky (RUS)
4. Platz Lillehammer (NOR)

Social Media